Wohlfühlen am Rhein

Darum ist es am Rhein so schön. Grenzach-Wyhlen liegt mitten im Dreiländereck am Rhein auf der Sonnenseite mit Blick in die Schweiz. Kann es schöner sein? Viele lauschige versteckte Plätze, ursprüngliche Wege direkt am Wasser teils unter schattigen Bäumen, teils auf befestigtem Untergrund - hier können Sie entspannen und die Natur genießen. Wir haben einen kleinen Ausschnitt in der Bildergalerie zusammengefasst. Genießen Sie den Grenzach-Wyhlener Rheinabschnitt am Ufer, auf dem Wasser oder einfach mit Blick auf den Rhein. Ob zu Fuß, mit dem Rad, im Boot oder auf dem Schiff. Lassen Sie sich treiben.

Auf dem Rhein

In den Sommermonaten legt das Ausflugsschiff der Basler Personenschifffahrt nach vorheriger Anmeldung in Grenzach-Wyhlen an. Genießen Sie eine Fahrt entlang des naturnahen Ufers Richtung Rheinfelden oder machen Sie eine Schleusenfahrt nach Basel. Spannende und entspannende Stunden auf dem Rhein.

Fahrplan und Preise 

Eine kurze Fahrt vom Deutschen Rheinufer hinüber ins Schweizerische Augst, verbunden mit einem Spaziergang und dem Rückweg über das Kraftwerk - probieren Sie es aus!

Fährifahrt

bis jeweils Mittwoch 11.00 Uhr, telefonisch bei der Gemeinde Kaiseraugst
Telefon 061 816 90 60 (für Deutschland 004161 816 90 60) Mindestteilnehmerzahl 8 Personen; max. 16 Personen
Mit dem Basler Wickelfisch lässt sich der Rhein wunderbar schwimmend erleben. Mit Einstieg am Schacht in Wyhlen können Sie sich treiben lassen. Aber Achtung: Der Rhein ist ein fliessendes Gewässer mit Schifffahrt. Das Schwimmen erfolgt auf eigene Verantwortung. In Grenzach ist zudem auf Höhe des Freibades ist das Schwimmen im Rhein nicht erlaubt. In den Sommermonaten bietet der

DLRG

begleitetes Rheinschwimmen.
Sie möchten selbst auf dem Rhein aktiv werden? Anfängerausbildung und Rudermöglichkeiten

Ruderclub Grenzach mit Drachenbootabteilung
Die Steganlage in Grenzach, Rhein-km 162,6, wird von 2 Vereinen betrieben, dem Yacht-Club Hörnle und der IG Rheinhalde.
Der Yacht-Club Hörnle besitzt 3/4 der vorhandenen Plätze.
Es gibt Liegeplätze für Boote bis 6,5 Meter, 10 Meter, und 13 Meter Länge.
Alle Liegeplätze haben Wasser und Strom. Der Yacht-Club hat 3 Gästestege.

Kontakt über:
Link zum Yachtclub

Am Rhein

viele lauschige Plätze laden zum Chillen am Rhein ein.


Zwei Frauen lassen die Füße im Rhein baumeln





Am Hochrheinwanderweg können Sie vom Grenzacher Zoll bis zur Hertener Fähre wandern und teilweise mit dem Rad entlangfahren. Mehr als 8 km Wanderwege mit Einkehrmöglichkeit im Strandbad und im Wirtshaus am Rhein laden in Grenzach. In Wyhlen direkt am Kraftwerk können Sie im Gasthaus zum Kraftwerk im Biergarten eine Pause einlegen.


Link zum Satellitenplan

Spannend und abwechslungsreich ist die Wanderung mit Fährifahrt und Überquerung der Kraftwerksbrücke. Startend am Parkplatz des Kraftwerkes Wyhlen am Altrhein, den Sie mit den Auto, aber auch der innerörtlichen Buslinie 7311 erreichen, können Sie Richtung Osten am Rhein entlanglaufen. Spuren der Römer und Vogelbeobachtungen im Gebiet Altrhein mit Schautafeln bieten gleich zu Beginn unterschiedliche Betrachtungsmöglichkeiten. Bevor Sie mit der Fähre in die Schweiz übersetzen, lohnt ein kleiner Abstecher zum Römischen Brückenkopf und ein Blick über den Rhein. Nach kurzer Fahrt mit der Fähri (Achtung Abfahrtszeiten beachten) wandern Sie auf der Schweizer Seite rheinaufwärts an Spuren von Römern entlang Richtung Richtung Schleuse. Nicht nur für Kinder ist die Schleusung der Rheinschiffe interessant.

Technisch interessante Einblicke bekommt der Besucher durch einen Blick auf die Turbinen und Wassersperren beim Wandern über den Kraftwerkssteg. Fischtreppe und kleine Buchten am Altrhein sollten mit einer kleinen Pause beachtet werden. Hier geht es zum
Satellitenplan mit der Wanderroute Kraftwerkstour