Volltextsuche auf: https://www.grenzach-wyhlen.de
Spielende Kinder im Kinderhaus Wyhlen

Kindergarten

Evangelischer Kindergarten Sonnenschein

Jurastraße 28
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Petra Reimann
^
Träger
Evangelische Kirchengemeinde Wyhen
Im Baumgarten 5
79639 Grenzach Wyhlen
07624/4705 / evang-pfarramt-wyhlen@t-online.de
^
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag in den Vö Kindergartengruppen täglich von 7.00 Uhr - 14.00 Uhr und in der Kinderkrippe täglich von 7.00 Uhr - 14.15 Uhr.

^
Gruppen
Gruppenzahl: 3
^
Weitere Informationen zur Kindertageseinrichtung
Lage: Der Kindergarten wurde 1963 erbaut, 1991 und 1999 erweitert und renoviert. Er ist in die Doppelgemeinde Grenzach - Wyhlen eingegliedert und liegt in einem Wohngebiet mit Ein- und Mehrfamilienhäusern am Ortsrand Wyhlens innerhalb einer verkehrsberuhigten Zone. Die Umgebung ist mittelständisch geprägt. Es gibt wenig Rand- und Problemgruppen und kein soziales Spannungsfeld.

Gruppen und Kinderzahl: Der Kindergarten ist in das Evangelische Gemeindehaus integriert. Es gibt 3 Gruppen. 2 VÖ-AM Gruppen mit je 22-25 Plätzen für Kinder im Alter von 2 Jahren (max.4) bis Schuleintritt. Eine Krippengruppe mit 10 Kindern im Alter von 1-3 Jahren.

Betreuung unter 3 Jahren: 18 Plätze
Kinderkrippe: 10 Plätze
Mittagessen: ja

Team: Wir sind ein Team von 9 pädagogischen Fachkräften. Je Gruppe arbeiten drei Erzieherinnen zusammen, wobei in der Hauptbetreuungszeit immer zwei Fachkräfte die Kinder einer Gruppe gemeinsam betreuen.

Besonderheiten: Wir wünschen uns, dass sich Eltern und Kinder gleichermaßen bei uns wohl und angenommen fühlen. Wir haben stets ein offenes Ohr für Fragen oder Anliegen. Im Sinne von Janusz Korcazak ist jede und jeder Einzelne ein von Gott geliebter, einmaliger und liebenswerter Mensch, der voller Fähigkeiten und Begabungen steckt. Das Miteinander im Kindergarten und der Kinderkrippe soll die Kinder ermutigen, ihre eigene Würde und die jeder und jedes anderen zu achten. Mit dieser Grundhaltung der Achtung voreinander begegnen wir uns in der Einrichtung und allem, was in Gottes Schöpfung lebt.

Kurzkonzeption: Unser zentrales Ziel besteht in der Förderung der kindlichen Entwicklung zu einer selbstbewussten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Unsere pädagogische Arbeit soll Hilfe zur Entwicklung von Grundfähigkeiten sein, die Voraussetzung sind, um ein glückliches Leben führen zu können. Wir betrachten unsere Einrichtung als Ort kindlichen Lebens, in dem es die Kindheit zu bewahren gilt. Die Gruppen kooperieren miteinander. So besuchen wir uns gegenseitig, bieten gruppenübergreifende Projekte an und beziehen die Kinder bei Entscheidungen mit ein. Wenn Sie Interssen an der Gesamtkonzeption und den Räumen der Einrichtung haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail melden. Wir freuen uns auf Sie und Ihr/e Kind/er.
^
Beiträge / Gebühren
Schließtage: 29

Elternbeiträge: Sozial gestaffelt, siehe Gebührensatzung
^
Hinweise
  • Kinderbetreuung unter 3 Jahren
  • Kinderkrippe
  • Mittagessen
Direkt nach oben