Satellitenplan

Kindertagespflege in Grenzach-Wyhlen

Kindergärten

alle anzeigen

Kindergärten

"Die Spielwiese" e.V. Waldkindergarten

Am Spielplatz Buttenhalde, Wyhlen
Postanschrift:
"Die Spielwiese" e.V.
c/o Waldkindergarten
Postfach 208
79634 Grenzach-Wyhlen

79634 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Herr Johannes Reiser
Telefon:
0175 800 80 48
Kapazität:
20 Kinder

Betreuungsart:
Waldkindergarten


Schließtage:
Ca. 30 Schließtage (Orientiert an den Schulferien)

Besonderes pädagogisches Konzept:
Waldpädagogik

Besonderheiten:
Waldkindergarten, Elterninitiative

Gruppenzahl: 1
^
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr
^
Träger
Elterninitiative "Die Spielwiese e.V.“

Adresse und Kontakt des Trägers:
Elterninitiative "Die Spielwiese e.V.
Postfach 208
79639 Grenzach-Wyhlen

E-Mail Adresse:
info@diespielwiese-wyhlen.de

Evangelischer Kindergarten Sonnenschein

Jurastraße 28
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Pfarrerin Dr. Anette Metz
Telefon:
0 76 24 43 43
Lage: Der Kindergarten wurde 1963 erbaut, 1991 und 1999 erweitert und renoviert. Er ist in die Doppelgemeinde Grenzach - Wyhlen eingegliedert und liegt in einem Wohngebiet mit Ein- und Mehrfamilienhäusern am Ortsrand Wyhlens innerhalb einer verkehrsberuhigten Zone. Die Umgebung ist mittelständisch geprägt. Es gibt wenig Rand- und Problemgruppen und kein soziales Spannungsfeld.

Gruppen und Kinderzahl: Der Kindergarten ist in das Evangelische Gemeindehaus integriert. Es gibt 3 Gruppen. 2 VÖ-AM Gruppen mit je 22-25 Plätzen für Kinder im Alter von 2 Jahren (max.4) bis Schuleintritt. Eine Krippengruppe mit 10 Kindern im Alter von 1-3 Jahren.

Betreuung unter 3 Jahren: 18 Plätze
Kinderkrippe: 10 Plätze
Mittagessen: ja
 
Team: Wir sind ein Team von 9 pädagogischen Fachkräften. Je Gruppe arbeiten drei Erzieherinnen zusammen, wobei in der Hauptbetreuungszeit immer zwei Fachkräfte die Kinder einer Gruppe gemeinsam betreuen. 
 
Besonderheiten: Wir wünschen uns, dass sich Eltern und Kinder gleichermaßen bei uns wohl und angenommen fühlen. Wir haben stets ein offenes Ohr für Fragen oder Anliegen. Im Sinne von Janusz Korcazak ist jede und jeder Einzelne ein von Gott geliebter, einmaliger und liebenswerter Mensch, der voller Fähigkeiten und Begabungen steckt. Das Miteinander im Kindergarten und der Kinderkrippe soll die Kinder ermutigen, ihre eigene Würde und die jeder und jedes anderen zu achten. Mit dieser Grundhaltung der Achtung voreinander begegnen wir uns in der Einrichtung und allem, was in Gottes Schöpfung lebt.
 
Kurzkonzeption: Unser zentrales Ziel besteht in der Förderung der kindlichen Entwicklung zu einer selbstbewussten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Unsere pädagogische Arbeit soll Hilfe zur Entwicklung von Grundfähigkeiten sein, die Voraussetzung sind, um ein glückliches Leben führen zu können. Wir betrachten unsere Einrichtung als Ort kindlichen Lebens, in dem es die Kindheit zu bewahren gilt. Die Gruppen kooperieren miteinander. So besuchen wir uns gegenseitig, bieten gruppenübergreifende Projekte an und beziehen die Kinder bei Entscheidungen mit ein. Wenn Sie Interssen an der Gesamtkonzeption und den Räumen der Einrichtung haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail melden. Wir freuen uns auf Sie und Ihr/e Kind/er. 
Gruppenzahl: 3
^
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag in den Vö Kindergartengruppen täglich von 7.00 Uhr - 14.00 Uhr und in der Kinderkrippe täglich von 7.00 Uhr - 14.15 Uhr.

^
Beiträge / Gebühren
Schließtage: 29

Elternbeiträge: Sozial gestaffelt, siehe Gebührensatzung
^
Träger
Evangelische Kirchengemeinde Wyhen
Im Baumgarten 5
79639 Grenzach Wyhlen
07624/4705 / evang-pfarramt-wyhlen@t-online.de
^
Hinweise
  • Kinderbetreuung unter 3 Jahren
  • Kinderkrippe
  • Mittagessen

Katholischer Kindergarten Regenbogen

Kolpingstraße 2
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen
Telefon:
0 76 24 40 18
Alter der Einrichtung
Der Kindergarten wurde 1973 erbaut.

Kinder und Gruppenzahl
88 Kinder in vier altersgemischten Gruppen

Team
Insgesamt arbeiten 10 ausgebildete Fachkräfte
in der Einrichtung
Jede Gruppe ist mit zwei bis drei Fachkräften besetzt.

Lage der Einrichtung
Unser Kindergarten liegt in der Gemeinde Grenzach- Wyhlen, im Ortsteil Wyhlen, südlich der katholischen Kirche. Es grenzt an den Kindergarten ein größeres Neubaugebiet.

Größe und Räumlichkeiten
Der Kindergarten hat eine Gesamtfläche von ca. 4600 qm (Gebäude 600qm, Garten 4000qm). Neben den vier Gruppenräumen gibt es noch eine Mediathek, einen Forscherraum, ein Theater und flexible Spielbereiche, 2 WC-Bereiche, eine Küche, eine große Turnhalle sowie einen weitläufigen
Gartenbereich.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
7.00 Uhr – 14.00 Uhr
Freitag:
7.00 Uhr – 13.00 Uhr


Schließungszeiten
-- Mittwochnachmittag (Dienstbesprechung) und Freitagnachmittag ist der Kindergarten geschlossen.
-- Jeweils zu Beginn des Kindergartenhalbjahres findet ein pädagogischer Planungstag statt. An diesem Tag bleibt der Kindergarten geschlossen.

Die Ferien des Kindergartens werden jeweils für das kommende Jahr im Herbst bekannt gegeben.
Gruppenzahl: 4
^
Träger
Kath. Kirchengemeinde
St. Georg
Kirchplatz 5
79639 Grenzach- Wyhlen
07624 - 3509
07624 - 7518
e-Mail:
St.Georg-Wyhlen@gmx.de

Katholischer Kindergarten St. Michael

Basler Straße 41
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach

Ansprechpartner:
Frau Anette Becker
Telefon:
0 76 24 54 08
Lage: Der kath. Kindergarten St. Michael  befindet sich südlich der Basler Straße,  hinter der kath. Kirche von Grenzach und ist gut mit PKW, Bus und Bahn zu erreichen.

Alter der Einrichtung: Baujahr 1963
Gruppen und Kinderzahl: 3 Gruppen mit je 23 – 25 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Mittagessen kostet derzeit 2,80€
Team besteht aus : 9 pädagogischen Fachkräften und 4 Wirtschaftskräfte
 

Kurzkonzeption:
Wir bieten
  • kleine Gruppen, die von 2-3pädagogisch ausgebildeten Fachkräften betreut werden
  • vertrauensvolle Betreuung und intensive Förderung
  • großzügig gestaltete Gruppen- und Intensivräume
  • Werk- und Turnraum
  • Sinnes- und Forscherraum
  • Malatelier
  • Bibliothek
  • Küche mit Kinderküche
  • zwei große Außengelände

Wir wollen
  • dem Kind einen Ort der Geborgenheit und Sicherheit bieten, einen Ort an dem es sich wohl fühlt, an dem es sein Selbstvertrauen, seine Lebensfreude entwickeln kann und an dem sein Glaube wachsen kann
  • für das Kind und seine Eltern eine positive Kindergartenzeit
  • das Kind zur aktiven Auseinandersetzung mit sich selbst,seinen Mitmenschen und seiner Umwelt anregen und dadurch die Selbständigkeit des Kindes stärken
  • dem Kind bei uns vielfältige Wahrnehmungs-, Erfahrungs- und Handlungsspielräume bieten
  • dass das Kind ohne Leistungsdruck seine eigenen Fähigkeiten differenziert und selbstbestimmt entwickeln kann
Was wir tun

Religion
Zugang zu Glauben und Religion vermitteln
Zusammenwirken mit der Pfarrgemeinde

Kreativität
Freies Malen und Gestalten
Werken mit Holz und anderen Materialien
Musik (Singen/Hinführung zu Instrumenten)
Theaterspiel

Bewegung
Turnen und Rhythmik
Tanz und Meditation
Ballschule

Natur
Bewegung im Freien
Ausflüge
naturwissenschaftliche Angebote
gesunde Ernährung/Zahnpflege
ökologische Erziehung
Mottofrühstück

Sprache
gezielte Sprachförderung
Singen-Bewegen-Sprechen (SBS)
Rollen- und Theaterspiele
musikalische Früherziehung
Würzburger Sprachprojekt

Schulanfänger
gute Vorbereitung auf die Schule
Kooperation mit der Grundschule
Hallenbadbesuche, Werkbankführerschein, Exkursionen

Erziehungspartnerschaft
Informationselternabende
Elternbriefe
Entwicklungsgespräche
Portfolio
aktive Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
Feste und Feiern



Gruppenzahl: 3
^
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:  7.30 - 14.00 Uhr

Schließtage: Die Betriebsferien werden jeweils im Herbst nach Absprache mit dem Elternbeirat und dem Träger schriftlich mitgeteilt.

^
Beiträge / Gebühren
sozial gestaffelt, siehe Gebührensatzung
^
Träger
Kath. Kirchengemeinde St. Michael
^
Hinweise
  • Mittagessen

Kindergarten Hebelschule

Rheinfelder Str. 28
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Elke Schemenauer
Telefon:
0 76 24 9837730
^
Leitung
Frau Elke Schemenauer
Kindergartenleiterin
Die neue Kindertagesstätte Hebelschule Wyhlen, Träger Gemeinde Grenzach-Wyhlen, bietet Platz für 90 Kinder.
 
Die Inhalte der pädagogischen Arbeit  orientieren sich hierbei an den Zielsetzungen des Orientierungsplanes für Krippen und Kindertagesstätten in Baden Württemberg.

Das Pädagogische Konzept

Die Inhalte der pädagogischen Arbeit orientieren sich an den Zielsetzungen des Orientierungsplan BW für Bildung und Erziehung in Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen. Schlüsselthemen wie Bewegung, Sprache, Offenheit, Partizipation und vieles mehr bestimmen den erlebnisreichen und spannenden Tagesablauf in der Kindertagesstätte.

Die Schwerpunkte der Einrichtung sind Bewegung und Ernährung. In der Einrichtung wird ein gesundes Frühstück für und mit den Kindern zubereitet. das Mittagessen kommt aus dem Kinderhaus Wyhlen.

Die Einrichtung arbeitet nach dem Situationsansatz. Dieser Ansatz ist im Rahmen der Bildungsreform mit der Zielrichtung entstanden, eigenständig und abgrenzend zur „verschulten“ Vorschulpädagogik im Kindergarten/Kindertagesstätte umgesetzt zu werden. Bei diesem Ansatz versteht sich die Einrichtung als lernende Organisation. Die Erzieherin nimmt dabei die Rolle der Beobachterin ein, sie ist abwartend und begleitend in ihrer Haltung den Kindern gegenüber. Diese abwartende Haltung ermöglicht, Situationen, die für die Kinder von wichtiger Bedeutung sind, aufzugreifen und mit ihnen zu erarbeiten. Dem Sozialen Lernen wird  bei diesem Ansatz ein besonderer Stellenwert beigemessen. Das Ziel, daß Kinder lernen kompetent und selbst bestimmt ihre Lebenswelt zu begreifen und zu verstehen, kommt durch diese Form der pädagogischen Arbeit zum Tragen.  Die Nachhaltigkeit des situationsorientierten Ansatzes bringt das lebenslange Lernen;  das Kind lernt nicht nur für die Schule, sondern für sich und sein Leben.

Dazu brauchen die Kinder Sicherheit und Verlässlichkeit durch ihr Elternhaus und Menschen, die ihnen in bestimmten Lebensabschnitten Potenzial bieten, neugierig und motiviert sich der Vielfalt des Lebensalltag zu stellen und anzunehmen.

Der Austausch und die verlässliche Zusammenarbeit mit den Eltern/Personensorgeberechtigten über Entwicklungsgespräche, Tür- und Angelgespräche und Veranstaltungen, ist hierbei ein sicherer Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Einbindung der Öffentlichkeit schafft die Verknüpfung mit der Außenwelt, dem realen Leben, in vielfältigen Nuancen.

Die Eintrichung arbeitet eng mit der Musikschule Rheinfleden zusammen. Es wird das Sprachförderprojekt Singen-Bewegen-Sprechen (SBS) angeboten.


Das Raumkonzept

Der Haupteingang zur Kita befindet sich auf der Südseite (Innenhof) des Gebäudes. Mit dem Hineinschreiten befinden Sie sich, liebe Eltern, im Parterre der Einrichtung.

Hier erwarten Sie 2 Krippengruppen, die jeweils auf 10 Kinder ausgelegt sind, und ein lichtdurchflutetes Ambiente im Gruppenraum mit Blick in den Außenbereich (Südseite). Die großzügige Fensterfront in diesen Räumen ermöglicht den Krippenkindern freies Sehen als auch Beobachten und verschafft ihnen Potenzial sich sprachlich zu versuchen und mitzuteilen. Für die 1-3 Jährigen wurde der Hygienebereich samt Toilette abgeschlossen im Gruppenraum integriert.

Auch befindet sich das Büro der Leiterin in direkter Nähe auf der Nordostseite des Hauses. Das angrenzende Personalzimmer und das Bistro/die Mensa für Frühstück und Mittagessen sind entlang der Ostseite angelegt. Ums Eck Richtung Westen befinden sich die Kindertoiletten, die die Kinder im Freispiel im Außenbereich sowie in anderen Situationen nutzen.

Die Turnhalle ist im hinteren Teil des Gebäudes vorzufinden und kann direkt vom Kindergarten aus erreicht werden. Diese ist in der Mehrzwecknutzung durch Kita und abends durch örtliche Sportvereine.

Im 1.OG befinden sich drei Gruppenräume für Kindergartenkinder.  Diese Räume sind ebenso sehr hell mit Blick in den Garten der Kinder. Auch hier befindet sich ein Sanitärraum und der Schlafraum für die Kinder der ganztagsgruppe. Im Dachgeschoss liegt der Raum, in dem die Entwicklungsgespräche zu den Kindern mit Eltern und Erzieherinnen geführt werden können.

Das Fachmaterial für die Kita befindet sich in dafür vorgesehene Räumen. Im Keller ist ein zusätzlicher Ablage- und Wirtschaftsraum vorhanden.

  Kleeblatt - Aussengelände des Kindergartens - Kopie   Kindergarten Hebelschule von aussen
Die Kita Hebelschule bietet Platz für 90 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren. Davon 20 Plätze für Krippenkinder und 70 Plätze für Kindergartenkinder. Die pädagogischen Schwerpunkte der Arbeit in der Kita sind neben dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Bewegung und Ernährung.

 
Anmeldungen sind über das Portal Little Bird möglich.
^
Öffnungszeiten

Voraussichtliche Öffnungszeiten der 2 Betreuungsangebote sind:

Krippe (1-3 Jahre) Kindergarten (3 - 6  Jahre)
Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ) Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ)
7:oo Uhr – 14:oo Uhr, 10 Kinder 7:oo Uhr – 14:oo Uhr, 25 Kinder
Ganztagsbetreuung Ganztagsbetreuung
7:oo Uhr – 17:oo  Uhr, 10  Kinder 7:oo Uhr -18:oo Uhr , 20 Kinder




^
Träger
Gemeinde Grenzach-Wyhlen

Kindergarten Kinderhaus

Hutmatten 18
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Barbara Scheer
Leiterin
Telefon:
0 76 24 98 36 44
^
Leitung
Frau Barbara Scheer
Kindergartenleiterin
Räumlichkeiten:
  • 3 Gruppenräume mit Nebenraum und Galerie, Sanitär- und Garderobenbereich für die Gruppen mit den Krippen- und Kindergartenkindern
  • 4 Gruppenräume für die Schüler
  • Gruppenübergreifend zu nutzende Nischen zum Lesen, Bauen, Plaudern… im Flurbereich
    - Mehrzweckraum
    - Raum zum Essen
    - Teeküche
    - Intensivraum für kleine Gruppen

Außengelände:
Gebüsche, in denen man sich verstecken und spielen kann
- Sandkasten mit Zubehör
- Spielhaus
- Rutschbahn
- Klettermöglichkeiten
- Fahrzeuge für jede Altersstufe
- Boltzplatz …


Leitgedanke unserer Konzeption ist: „Hilf mir es selbst zu tun“.

Die Arbeit in unserem Kinderhaus orientiert sich an dem Konzept Maria Montessoris und ihrer Sicht des Kindes. Maria Montessori geht davon aus, dass das Kind seine Anlagen mitbringt. Die Entwicklung dieser Anlagen hängt von der Umgebung ab, wobei das Kind als „Baumeister seines Selbst“  gesehen wird. In unserem Kinderhaus finden die Kinder eine anregende, vorbereitete Umgebung, die es ihnen ermöglicht ihre Entwicklungsaufgaben zu meistern. Wir Erzieherinnen begleiten die Kinder auf ihrem Weg, beobachten das Kind, helfen, zeigen soweit wie nötig und ziehen uns wieder zurück, wenn wir sehen, dass das Kind selbstständig weiter kommt.

Das Kinderhaus in Wyhlen bietet nach dem Umbau zum 01.03.2019 Platz für 94 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren, davon 30 Plätze für Krippenkinder  unter 3 Jahren und 64 Plätze für Kindergartenkinder über 3 Jahre. Die Arbeit im Kinderhaus orientiert sich an dem pädagogischen Konzept nach Maria Montessori unter dem Leitspruch „Hilf mir es selbst zu tun“.
^
Öffnungszeiten
Die Betreuungszeiten variieren je nach Alter der Kinder:
1 Krippengruppe

mit 10 Plätzen

für Kinder von
1 bis 3 Jahren

7:00 bis 14:00 Uhr

 
1 Altersgemischte Gruppe

mit 22 Plätzen

für Kinder von
2 bis 6 Jahren

7:00 bis 14:00 Uhr

 1 Ganztagsgruppe

mit 20 Plätzen

für Kinder von
3 bis 6 Jahren

7:00 bis 18:00 Uhr

4 Schülergruppen

mit je 20 Plätzen

für Kinder von
6 bis 10 Jahren



7:00 bis 8:30 Uhr und
von 12:00 bis 16:00 Uhr
(variabel zu buchen)

                                                                                                          
^
Hinweise
  • Kinderbetreuung unter 3 Jahren
  • Kinderkrippe
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Mittagessen
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Kindergarten Löwenzahn

Schlossgasse 17
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach

Ansprechpartner:
Frau Annette Westendorf
Kindergartenleiterin
Telefon:
0 76 24 60 25
^
Leitung
Frau Annette Westendorf
Kindergartenleiterin
Am 2. Mai 2019 konnten die Kinder des Kindergartens Löwenzahn aus dem Provisorium in der Bärenfelsschule in den neu gebauten Kindergarten an den alten Standort zurückkehren. In der Kita Löwenzahn werden nun in 6 Gruppen 110 Kinder betreut. Davon 20 Krippenkinder und 90 Kindergartenkinder. Die Grundlage der pädagogischen Arbeit  bildet der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden-Württemberg.
 
Die Grundlage für unsere tägliche Arbeit bildet der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung BW. Inhaltlich orientiert sich die pädagogische Arbeit an dem ganzheitlichen Ansatz, hierbei steht das Kind im Mittelpunkt von Erziehung & Bildung.
 
Die pädagogische Fragestellung: „Was will das Kind, was kann das Kind, was braucht das Kind?“, ist der Leitfaden bei der Auswahl von Spielangeboten, - materialien, Themen und Projekten. Spielerisch werden die Kinder in ihren motorischen, kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten und Fertigkeiten begleitet und gefördert.
 
Die verlässliche Betreuung in einer motivierenden Umgebung sowie die Impulssetzung durch die pädagogische Fachkraft begleiten kontinuierlich den alters – und entwicklungsentsprechenden Bildungsprozess der Kinder.
  
Das Team vom Löwenzahn, Kinder und Eltern können es freuen sich, diese schönen Räume im neuen Kindergarten Löwenzahn zu erobern und in ihnen zu arbeiten.
Gruppenzahl: 4
^
Öffnungszeiten
Betreuungszeiten sind die Verlängerten Öffnungszeiten
Mo – Fr von 7:00 Uhr – 14:00 Uhr

Der Mittagstisch kann derzeit für ca. 25 Kinder angeboten werden.
^
Träger
Gemeinde Grenzach-Wyhlen

Villa Kunterbunt (Freier Kindergarten)

Freier Kindergarten
Markgrafenstraße 52a
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach
Telefon:
0 76 24 37 18

Waldorf-Kindergarten

Brühlstr. 2
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Andrea Timm-Brandt
Einrichtungsleiterin
Telefon:
0 76 24 40 80
Informationen zur Lage und verfügbaren Plätzen
Unser Kindergarten liegt ruhig, aber dennoch zentral im Ortskern von Wyhlen. Die Kinder fühlen sich im 2014 neu bezogenen Haus mit großem Garten sehr wohl. Der Kindergarten verfügt über eine Kindergartengruppe mit 22  Plätzen und eine Krippengruppe mit 10 Plätzen. Unser Team besteht aus Fachkräften, die von Praktikanten und Absolventen des FSJ / BufDi unterstützt werden. 
 
Information zum Konzept
Unsere pädagogische Arbeit wird von den waldorfpädagogischen Ansätzen getragen, die auf Rudolf Steiner zurückgehen. So möchten wir "Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen" (Rudolf Steiner). 
Nähere Informationen bekommen Sie gerne auf Nachfrage bei einem unserer regelmäßig stattfindenden Informationsnachmittage oder auf unserer Homepage http://www.waldorfwyhlen.de
Gruppenzahl: 1x Kindergarten, 1x Krippe
^
Öffnungszeiten
Krippe:
Montag bis Freitag von 7.45 bis 13.45 Uhr
Kindergarten: 
Montag bis Freitag von 7.45 bis 12.30 Uhr oder bis 13.45 Uhr
Mittagessen für Kinder, die bis 13.45 Uhr bleiben
^
Träger
Informationen zum Träger
Die Gründung und der Betrieb des Waldorfkindergartens gehen auf eine Elterninitiative zurück. Deshalb ist unsere Einrichtung vereinsrechtlich organisiert und wird in großen Teilen durch Elternmitarbeit getragen und verwaltet. Die Finanzierung erfolgt durch Zuschüsse der Gemeinde Grenzach-Wyhlen und die Trägeranteile der Elternbeiträge.

Kinderkrippen

Evangelischer Kindergarten Sonnenschein

Jurastraße 28
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Pfarrerin Dr. Anette Metz
Telefon:
0 76 24 43 43
Lage: Der Kindergarten wurde 1963 erbaut, 1991 und 1999 erweitert und renoviert. Er ist in die Doppelgemeinde Grenzach - Wyhlen eingegliedert und liegt in einem Wohngebiet mit Ein- und Mehrfamilienhäusern am Ortsrand Wyhlens innerhalb einer verkehrsberuhigten Zone. Die Umgebung ist mittelständisch geprägt. Es gibt wenig Rand- und Problemgruppen und kein soziales Spannungsfeld.

Gruppen und Kinderzahl: Der Kindergarten ist in das Evangelische Gemeindehaus integriert. Es gibt 3 Gruppen. 2 VÖ-AM Gruppen mit je 22-25 Plätzen für Kinder im Alter von 2 Jahren (max.4) bis Schuleintritt. Eine Krippengruppe mit 10 Kindern im Alter von 1-3 Jahren.

Betreuung unter 3 Jahren: 18 Plätze
Kinderkrippe: 10 Plätze
Mittagessen: ja
 
Team: Wir sind ein Team von 9 pädagogischen Fachkräften. Je Gruppe arbeiten drei Erzieherinnen zusammen, wobei in der Hauptbetreuungszeit immer zwei Fachkräfte die Kinder einer Gruppe gemeinsam betreuen. 
 
Besonderheiten: Wir wünschen uns, dass sich Eltern und Kinder gleichermaßen bei uns wohl und angenommen fühlen. Wir haben stets ein offenes Ohr für Fragen oder Anliegen. Im Sinne von Janusz Korcazak ist jede und jeder Einzelne ein von Gott geliebter, einmaliger und liebenswerter Mensch, der voller Fähigkeiten und Begabungen steckt. Das Miteinander im Kindergarten und der Kinderkrippe soll die Kinder ermutigen, ihre eigene Würde und die jeder und jedes anderen zu achten. Mit dieser Grundhaltung der Achtung voreinander begegnen wir uns in der Einrichtung und allem, was in Gottes Schöpfung lebt.
 
Kurzkonzeption: Unser zentrales Ziel besteht in der Förderung der kindlichen Entwicklung zu einer selbstbewussten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Unsere pädagogische Arbeit soll Hilfe zur Entwicklung von Grundfähigkeiten sein, die Voraussetzung sind, um ein glückliches Leben führen zu können. Wir betrachten unsere Einrichtung als Ort kindlichen Lebens, in dem es die Kindheit zu bewahren gilt. Die Gruppen kooperieren miteinander. So besuchen wir uns gegenseitig, bieten gruppenübergreifende Projekte an und beziehen die Kinder bei Entscheidungen mit ein. Wenn Sie Interssen an der Gesamtkonzeption und den Räumen der Einrichtung haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail melden. Wir freuen uns auf Sie und Ihr/e Kind/er. 
Gruppenzahl: 3
^
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag in den Vö Kindergartengruppen täglich von 7.00 Uhr - 14.00 Uhr und in der Kinderkrippe täglich von 7.00 Uhr - 14.15 Uhr.

^
Beiträge / Gebühren
Schließtage: 29

Elternbeiträge: Sozial gestaffelt, siehe Gebührensatzung
^
Träger
Evangelische Kirchengemeinde Wyhen
Im Baumgarten 5
79639 Grenzach Wyhlen
07624/4705 / evang-pfarramt-wyhlen@t-online.de
^
Hinweise
  • Kinderbetreuung unter 3 Jahren
  • Kinderkrippe
  • Mittagessen

Kindergarten Hebelschule

Rheinfelder Str. 28
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Elke Schemenauer
Telefon:
0 76 24 9837730
^
Leitung
Frau Elke Schemenauer
Kindergartenleiterin
Die neue Kindertagesstätte Hebelschule Wyhlen, Träger Gemeinde Grenzach-Wyhlen, bietet Platz für 90 Kinder.
 
Die Inhalte der pädagogischen Arbeit  orientieren sich hierbei an den Zielsetzungen des Orientierungsplanes für Krippen und Kindertagesstätten in Baden Württemberg.

Das Pädagogische Konzept

Die Inhalte der pädagogischen Arbeit orientieren sich an den Zielsetzungen des Orientierungsplan BW für Bildung und Erziehung in Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen. Schlüsselthemen wie Bewegung, Sprache, Offenheit, Partizipation und vieles mehr bestimmen den erlebnisreichen und spannenden Tagesablauf in der Kindertagesstätte.

Die Schwerpunkte der Einrichtung sind Bewegung und Ernährung. In der Einrichtung wird ein gesundes Frühstück für und mit den Kindern zubereitet. das Mittagessen kommt aus dem Kinderhaus Wyhlen.

Die Einrichtung arbeitet nach dem Situationsansatz. Dieser Ansatz ist im Rahmen der Bildungsreform mit der Zielrichtung entstanden, eigenständig und abgrenzend zur „verschulten“ Vorschulpädagogik im Kindergarten/Kindertagesstätte umgesetzt zu werden. Bei diesem Ansatz versteht sich die Einrichtung als lernende Organisation. Die Erzieherin nimmt dabei die Rolle der Beobachterin ein, sie ist abwartend und begleitend in ihrer Haltung den Kindern gegenüber. Diese abwartende Haltung ermöglicht, Situationen, die für die Kinder von wichtiger Bedeutung sind, aufzugreifen und mit ihnen zu erarbeiten. Dem Sozialen Lernen wird  bei diesem Ansatz ein besonderer Stellenwert beigemessen. Das Ziel, daß Kinder lernen kompetent und selbst bestimmt ihre Lebenswelt zu begreifen und zu verstehen, kommt durch diese Form der pädagogischen Arbeit zum Tragen.  Die Nachhaltigkeit des situationsorientierten Ansatzes bringt das lebenslange Lernen;  das Kind lernt nicht nur für die Schule, sondern für sich und sein Leben.

Dazu brauchen die Kinder Sicherheit und Verlässlichkeit durch ihr Elternhaus und Menschen, die ihnen in bestimmten Lebensabschnitten Potenzial bieten, neugierig und motiviert sich der Vielfalt des Lebensalltag zu stellen und anzunehmen.

Der Austausch und die verlässliche Zusammenarbeit mit den Eltern/Personensorgeberechtigten über Entwicklungsgespräche, Tür- und Angelgespräche und Veranstaltungen, ist hierbei ein sicherer Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Einbindung der Öffentlichkeit schafft die Verknüpfung mit der Außenwelt, dem realen Leben, in vielfältigen Nuancen.

Die Eintrichung arbeitet eng mit der Musikschule Rheinfleden zusammen. Es wird das Sprachförderprojekt Singen-Bewegen-Sprechen (SBS) angeboten.


Das Raumkonzept

Der Haupteingang zur Kita befindet sich auf der Südseite (Innenhof) des Gebäudes. Mit dem Hineinschreiten befinden Sie sich, liebe Eltern, im Parterre der Einrichtung.

Hier erwarten Sie 2 Krippengruppen, die jeweils auf 10 Kinder ausgelegt sind, und ein lichtdurchflutetes Ambiente im Gruppenraum mit Blick in den Außenbereich (Südseite). Die großzügige Fensterfront in diesen Räumen ermöglicht den Krippenkindern freies Sehen als auch Beobachten und verschafft ihnen Potenzial sich sprachlich zu versuchen und mitzuteilen. Für die 1-3 Jährigen wurde der Hygienebereich samt Toilette abgeschlossen im Gruppenraum integriert.

Auch befindet sich das Büro der Leiterin in direkter Nähe auf der Nordostseite des Hauses. Das angrenzende Personalzimmer und das Bistro/die Mensa für Frühstück und Mittagessen sind entlang der Ostseite angelegt. Ums Eck Richtung Westen befinden sich die Kindertoiletten, die die Kinder im Freispiel im Außenbereich sowie in anderen Situationen nutzen.

Die Turnhalle ist im hinteren Teil des Gebäudes vorzufinden und kann direkt vom Kindergarten aus erreicht werden. Diese ist in der Mehrzwecknutzung durch Kita und abends durch örtliche Sportvereine.

Im 1.OG befinden sich drei Gruppenräume für Kindergartenkinder.  Diese Räume sind ebenso sehr hell mit Blick in den Garten der Kinder. Auch hier befindet sich ein Sanitärraum und der Schlafraum für die Kinder der ganztagsgruppe. Im Dachgeschoss liegt der Raum, in dem die Entwicklungsgespräche zu den Kindern mit Eltern und Erzieherinnen geführt werden können.

Das Fachmaterial für die Kita befindet sich in dafür vorgesehene Räumen. Im Keller ist ein zusätzlicher Ablage- und Wirtschaftsraum vorhanden.

  Kleeblatt - Aussengelände des Kindergartens - Kopie   Kindergarten Hebelschule von aussen
Die Kita Hebelschule bietet Platz für 90 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren. Davon 20 Plätze für Krippenkinder und 70 Plätze für Kindergartenkinder. Die pädagogischen Schwerpunkte der Arbeit in der Kita sind neben dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Bewegung und Ernährung.

 
Anmeldungen sind über das Portal Little Bird möglich.
^
Öffnungszeiten

Voraussichtliche Öffnungszeiten der 2 Betreuungsangebote sind:

Krippe (1-3 Jahre) Kindergarten (3 - 6  Jahre)
Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ) Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ)
7:oo Uhr – 14:oo Uhr, 10 Kinder 7:oo Uhr – 14:oo Uhr, 25 Kinder
Ganztagsbetreuung Ganztagsbetreuung
7:oo Uhr – 17:oo  Uhr, 10  Kinder 7:oo Uhr -18:oo Uhr , 20 Kinder




^
Träger
Gemeinde Grenzach-Wyhlen

Kindergarten Kinderhaus

Hutmatten 18
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Barbara Scheer
Leiterin
Telefon:
0 76 24 98 36 44
^
Leitung
Frau Barbara Scheer
Kindergartenleiterin
Räumlichkeiten:
  • 3 Gruppenräume mit Nebenraum und Galerie, Sanitär- und Garderobenbereich für die Gruppen mit den Krippen- und Kindergartenkindern
  • 4 Gruppenräume für die Schüler
  • Gruppenübergreifend zu nutzende Nischen zum Lesen, Bauen, Plaudern… im Flurbereich
    - Mehrzweckraum
    - Raum zum Essen
    - Teeküche
    - Intensivraum für kleine Gruppen

Außengelände:
Gebüsche, in denen man sich verstecken und spielen kann
- Sandkasten mit Zubehör
- Spielhaus
- Rutschbahn
- Klettermöglichkeiten
- Fahrzeuge für jede Altersstufe
- Boltzplatz …


Leitgedanke unserer Konzeption ist: „Hilf mir es selbst zu tun“.

Die Arbeit in unserem Kinderhaus orientiert sich an dem Konzept Maria Montessoris und ihrer Sicht des Kindes. Maria Montessori geht davon aus, dass das Kind seine Anlagen mitbringt. Die Entwicklung dieser Anlagen hängt von der Umgebung ab, wobei das Kind als „Baumeister seines Selbst“  gesehen wird. In unserem Kinderhaus finden die Kinder eine anregende, vorbereitete Umgebung, die es ihnen ermöglicht ihre Entwicklungsaufgaben zu meistern. Wir Erzieherinnen begleiten die Kinder auf ihrem Weg, beobachten das Kind, helfen, zeigen soweit wie nötig und ziehen uns wieder zurück, wenn wir sehen, dass das Kind selbstständig weiter kommt.

Das Kinderhaus in Wyhlen bietet nach dem Umbau zum 01.03.2019 Platz für 94 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren, davon 30 Plätze für Krippenkinder  unter 3 Jahren und 64 Plätze für Kindergartenkinder über 3 Jahre. Die Arbeit im Kinderhaus orientiert sich an dem pädagogischen Konzept nach Maria Montessori unter dem Leitspruch „Hilf mir es selbst zu tun“.
^
Öffnungszeiten
Die Betreuungszeiten variieren je nach Alter der Kinder:
1 Krippengruppe

mit 10 Plätzen

für Kinder von
1 bis 3 Jahren

7:00 bis 14:00 Uhr

 
1 Altersgemischte Gruppe

mit 22 Plätzen

für Kinder von
2 bis 6 Jahren

7:00 bis 14:00 Uhr

 1 Ganztagsgruppe

mit 20 Plätzen

für Kinder von
3 bis 6 Jahren

7:00 bis 18:00 Uhr

4 Schülergruppen

mit je 20 Plätzen

für Kinder von
6 bis 10 Jahren



7:00 bis 8:30 Uhr und
von 12:00 bis 16:00 Uhr
(variabel zu buchen)

                                                                                                          
^
Hinweise
  • Kinderbetreuung unter 3 Jahren
  • Kinderkrippe
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Mittagessen
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Kindergarten Löwenzahn

Schlossgasse 17
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach

Ansprechpartner:
Frau Annette Westendorf
Kindergartenleiterin
Telefon:
0 76 24 60 25
^
Leitung
Frau Annette Westendorf
Kindergartenleiterin
Am 2. Mai 2019 konnten die Kinder des Kindergartens Löwenzahn aus dem Provisorium in der Bärenfelsschule in den neu gebauten Kindergarten an den alten Standort zurückkehren. In der Kita Löwenzahn werden nun in 6 Gruppen 110 Kinder betreut. Davon 20 Krippenkinder und 90 Kindergartenkinder. Die Grundlage der pädagogischen Arbeit  bildet der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden-Württemberg.
 
Die Grundlage für unsere tägliche Arbeit bildet der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung BW. Inhaltlich orientiert sich die pädagogische Arbeit an dem ganzheitlichen Ansatz, hierbei steht das Kind im Mittelpunkt von Erziehung & Bildung.
 
Die pädagogische Fragestellung: „Was will das Kind, was kann das Kind, was braucht das Kind?“, ist der Leitfaden bei der Auswahl von Spielangeboten, - materialien, Themen und Projekten. Spielerisch werden die Kinder in ihren motorischen, kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten und Fertigkeiten begleitet und gefördert.
 
Die verlässliche Betreuung in einer motivierenden Umgebung sowie die Impulssetzung durch die pädagogische Fachkraft begleiten kontinuierlich den alters – und entwicklungsentsprechenden Bildungsprozess der Kinder.
  
Das Team vom Löwenzahn, Kinder und Eltern können es freuen sich, diese schönen Räume im neuen Kindergarten Löwenzahn zu erobern und in ihnen zu arbeiten.
Gruppenzahl: 4
^
Öffnungszeiten
Betreuungszeiten sind die Verlängerten Öffnungszeiten
Mo – Fr von 7:00 Uhr – 14:00 Uhr

Der Mittagstisch kann derzeit für ca. 25 Kinder angeboten werden.
^
Träger
Gemeinde Grenzach-Wyhlen

Maus Haus

Güterstraße 6a
Seiteneingang
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach

Ansprechpartner:
Frau Tanja Huxol
Telefon:
07624 989 72 49
Kinder- und Gruppenzahl: 
2 Gruppen mit je 10 Kindern ab ca. 12 Monaten bis zum Kindergarteneintritt

Kontakt:    wochentags von 7.30 bis 8.30 Uhr unter der Telefonnummer 07624/9897249 oder per mail.
 
Öffnungszeiten
: 7.30 – 8.30 Uhr
Die Kurzkonzeption können Sie unter www.jugendkultur-grenzach-wyhlen.de einsehen.
Gruppenzahl: 2
^
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten: 1. Gruppe: 7:30 - 14:45 Uhr; 2. Gruppe: 7:30-15:30 Uhr

- Personalschlüssel: 2-3 Fachkräfte je Gruppe

- Lage der Spielgruppe: Güterstraße 6a, Seiteneingang,
  Nähe Ortskern Grenzach und des Bahnhofs
^
Beiträge / Gebühren
Beiträge/Gebühren: laut Gebührenordnung der Gemeinde Grenzach-Wyhlen

Schließtage: 29
^
Träger
Förderverein für Kinder, Jugend, Kultur e.V.
^
Hinweise
  • Kinderbetreuung unter 3 Jahren

Waldorf-Kindergarten

Brühlstr. 2
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen

Ansprechpartner:
Frau Andrea Timm-Brandt
Einrichtungsleiterin
Telefon:
0 76 24 40 80
Informationen zur Lage und verfügbaren Plätzen
Unser Kindergarten liegt ruhig, aber dennoch zentral im Ortskern von Wyhlen. Die Kinder fühlen sich im 2014 neu bezogenen Haus mit großem Garten sehr wohl. Der Kindergarten verfügt über eine Kindergartengruppe mit 22  Plätzen und eine Krippengruppe mit 10 Plätzen. Unser Team besteht aus Fachkräften, die von Praktikanten und Absolventen des FSJ / BufDi unterstützt werden. 
 
Information zum Konzept
Unsere pädagogische Arbeit wird von den waldorfpädagogischen Ansätzen getragen, die auf Rudolf Steiner zurückgehen. So möchten wir "Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen" (Rudolf Steiner). 
Nähere Informationen bekommen Sie gerne auf Nachfrage bei einem unserer regelmäßig stattfindenden Informationsnachmittage oder auf unserer Homepage http://www.waldorfwyhlen.de
Gruppenzahl: 1x Kindergarten, 1x Krippe
^
Öffnungszeiten
Krippe:
Montag bis Freitag von 7.45 bis 13.45 Uhr
Kindergarten: 
Montag bis Freitag von 7.45 bis 12.30 Uhr oder bis 13.45 Uhr
Mittagessen für Kinder, die bis 13.45 Uhr bleiben
^
Träger
Informationen zum Träger
Die Gründung und der Betrieb des Waldorfkindergartens gehen auf eine Elterninitiative zurück. Deshalb ist unsere Einrichtung vereinsrechtlich organisiert und wird in großen Teilen durch Elternmitarbeit getragen und verwaltet. Die Finanzierung erfolgt durch Zuschüsse der Gemeinde Grenzach-Wyhlen und die Trägeranteile der Elternbeiträge.

Kindertagesstätten

Evangelische Kindertagesstätte "Senfkorn"

Im Ifang 5
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach
Telefon:
0 76 24 64 86

Roche KiTa ideenReich

Ausschließlich für die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Roche Grenzach
Schlossweg 2
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Grenzach
Telefon:
0 76 24 983 80 30

Kleinkindgruppen

Die Spielwiese e.V.

Die Spielwiese e.V. befindet sich im Gebiet "Montagsmatten".
Der Kindergarten ist eine Elterninitiative.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite der Spielwiese.
Auf den Montagsmatten
79639 Grenzach-Wyhlen
Ortsteil: Wyhlen
Telefon:
0 76 24 9129267
^
Öffnungszeiten
Die Spielwiese ist von Montag bis Freitag mit einigen Ausnahmen (z.B. gesetzlichen Feiertage, Ferien) geöffnet.
Öffnungszeiten: 8.45 – 12.00 Uhr
Das Spielwiesenjahr beginnt und endet mit Ende der Spielwiesensommerferien, gemäß separatem Ferienplan, welcher rechtzeitig ausgehändigt wird.
^
Träger
Spielwiese e.V.
Auf den Montagsmatten
79639 Grenzach-Wyhlen
Download-Link: Logo Spielwiese

Schulkindergarten

Schulkindergarten der Karl-Rolfus-Schule

am St. Josefshaus Herten
Haupstraße 1
79618 Rheinfelden

Ansprechpartner:
Herr Ferdinand Müller
Sonderschuldirektor
Telefon:
0 76 23 47 03 50

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK