Partnerstadt Pietrasanta (Italien)

„Partnerstadt“ - Grenzach-Wyhlen / Pietrasanta (Italien)

Im Jahre 1990 wurde die Verschwisterung zwischen Pietrasanta und Grenzach-Wyhlen offiziell unterzeichnet. Zuvor hatte es schon erste Kontakte zwischen Privat- und Amtspersonen und auch zwischen Vereinen gegeben.

In den vergangenen Jahren hat sich ein reger und kontinuierlicher Austausch entwickelt, der auf einigen mittlerweile fest etablierten Aktivitäten beruht und von Jahr zu Jahr durch neue ergänzt oder variiert wird. Dazu zählen Sommersprachkurse, Schüleraustausch, Kunstausstellungen, Konzerte, Studienreisen, Erfahrungsaustausch und Begegnungen zwischen sozialen und kommunalen Einrichtungen, Sport- und Musikvereinen, Chören, Lehrerinnen und Lehrern u.v.a.m.

Pietrasanta


Pietrasanta liegt in der nördlichen Region Toskana (Provinz Lucca). Die Stadt fügt über ca. 25.000 Einwohner und ist mit drei weiteren europäischen Gemeinden verschwistert:

  • seit 1976 mit Villeparisis in Frankreich www.villeparisis.fr,
  • seit 2000 mit Ecaussinnes in Belgien www.ecaussinnes.be,
  • seit 2004/2005 mit Zdunska Wola in Polen und
  • seit 2008 mit Létavertes in Ungarn.
Da an vielen städtepartnerschaftlichen Aktivitäten Jugendliche und Erwachsene aus allen oder mehreren Partnerstädten teilnehmen, bestehen auch viele gute Kontakte zwischen Villeparisis, Ecaussinnes, Létavértes und Grenzach-Wyhlen.

Wer sich über Pietrasanta, seine Bedeutung, Geschichte und touristische Details informieren oder sich einfach ein Bild von der Partnerstadt machen möchte, hat darüberhinaus die Möglichkeit, im Internet in italienischer, aber auch in deutscher Sprache in Text und Bild fündig zu werden.


Komitee für Städtepartnerschaft


Das Komitee für Städtepartnerschaft plant, koordiniert und organisiert Treffen mit unserer Partnerstadt. Vorsitzende des Komitees für Städtepartnerschaften ist Frau Ingeborg Staab. Bei Interesse steht Ihnen Frau Staab gerne für einen Termin im Zehnthaus im Ortsteil Wyhlen zur Verfügung.

Kontakt: Telefon: 07624/6299
Mail: staepa@grenzach-wyhlen.de

Die Sitzungen des Komitees sind öffentlich und werden rechtzeitig über die Tagespresse sowie auf der Homepage der Gemeinde bekannt gegeben.