Nachricht

Richtfest des Kindergarten Löwenzahn


Gemeinsam mit beteiligten Bauarbeitern und Unternehmen, Gemeinderäten und Verwaltungsmitarbeitern sowie den Schulanfängern des Kindergartens Löwenzahn, fand am Mittwoch, dem 13.06. das Richtfest statt.

Nach der Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Dr. Benz, trugen die Schulanfänger des Kindergartens das Lied „Wer will fleißige Handwerker sehen“ mit einer kleinen Inszenierung des Baus und selbstgebastelten Bauutensilien vor, und eröffneten somit den offiziellen Teil des Richtfests. Die Schulanfänger werden wohl nicht mehr die Möglichkeit haben, den Neubau des Kindergartens zu erleben, da dieser erst im April 2019 bezogen werden soll. Deshalb übergab Herr Bürgermeister Dr. Benz als Andenken kleine Anstecker mit glücklichen Bauarbeitern darauf an die Kinder.

Das Architektenbüro Roller aus Breisach hat mit seinem Team den neuen Kindergartens entworfen, nun konnten alle am Bau beteiligten den Gemeinderäten und Gästen die Realisierung und den Baufortschritt zeigen. Herr Friedemann Roller berichtete in einer kurzen Rede über die bereits umgesetzten Ideen und weiteren anstehenden Projekte am Neubau. In regelmässigen Jour fixen mit Frau Schneider und Frau Saretz vom Bauamt finden enge Abstimmungsprozesse statt. Sowohl Dr. Benz als auch Herr Roller zeigten sich sehr erfreut über den fortgeschrittenen Bauverlauf, der nur dem engagierten Zusammenarbeiten zu verdanken ist.

Anette Westendorf, Leiterin des Kindergarten Löwenzahn, richtete sich mit großer Freude und dankenden Worten auch im Namen ihrer Arbeitskolleginnen an alle Beteiligten des Neubauprojekts.

Nach Ausspruch des Richtspruchs wurden die Besucher zu einem kleinen Umtrunk und Rundgang durchs Haus eingeladen und sich von dem hellen und großzügigem Neubau überzeugen.



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK