Nachricht

Spanischer Besuch in Grenzach-Wyhlen


In Grenzach-Wyhlen waren erstmals Schüler der katalanischen Stadt Mataró in Spanien zu Gast. Herr Bürgermeister Dr. Benz empfing mit LMG-Direktor Frank Schürer die Austauschschüler im Haus der Begegnung.

Nachdem die Schüler des LMG im März in Mataró zu Gast waren, hatten nun die Austauschschüler aus Spanien die Möglichkeit viele Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln, indem Sie Ausflüge nach Todtnau, Freiburg und Straßburg unternahmen.

Dank Frau Beatrix Schreiber, Lehrerin am Lise-Meitner-Gymnasium für Deutsch, Englisch und Spanisch, ist der Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern aus Mataró zustande gekommen, indem Sie sich an einem Programm von zwei Gymnasien aus Weil am Rhein beteiligte. Diese waren nämlich auf der Suche, nach einer dritten Schule die an diesem Projekt teilnehmen möchte, da immer mehr spanische Schüler an dem Austausch interessiert sind.

Nach einigen Tagen in Grenzach-Wyhlen und neu geschlossenen Freundschaften war es nun wieder Zeit für die katalanischen Schüler, Abschied zu nehmen. LMG-Direktor Frank Schürer sowie auch Bürgermeister Dr. Benz hoffen, dass die Kontakte nach Mataró weiterhin vertieft werden können und möchten mit großem Interesse einen gegenseitigen Austausch fortsetzen.



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK