Nachricht

Zweite Planungswerkstatt "integriertes Verkehrskonzept" für die Bürgerschaft 13.11.2017


13. November 2017
integriertes
Verkehrskonzept

Zweite Planungswerkstatt für die Bürgerschaft

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Montag, den 13. November um 18.00 Uhr in der Mensa der Bärenfelsschule an der zweiten Planungswerkstatt zum integrierten Verkehrskonzept teilzunehmen. In der ersten Planungswerkstatt wurden bereits über 50 verschiedene Idee und Vorschläge gesammelt und auf ihre Machbarkeit überprüft. Einige konnten bereits schon umgesetzt werden. An diesem Abend werden die bisherigen Ergebnisse der Untersuchungen vorgestellt und die Vorschläge anhand Ihrer Umsetzbarkeit und Finanzierbarkeit priorisiert. Weiterhin können neue Ideen in den Prozess eingebracht werden. Professionelle Unterstützung erhalten Bürgerinnen und Bürger durch das Moderatorenteam Fritz/Sellke/Wachinger und dem Verkehrsexperten Dipl. Ing. Kurt Sänger, Geschäftsführer der Rapp Regioplan GmbH. Das Verkehrskonzept soll in Grenzach-Wyhlen die Weichen für die nächsten Jahre stellen. Weitere Informationen und die Folien der Veranstaltung finden Sie unter www.beteiligungsprozess-gw.de und unter
Aktuelle ProjekteIntegriertes-Verkehrskonzept.  





Hinweise
^
Hinweise
  • integriertes Verkehrskonzept