Nachricht

2. Planungswerkstatt zum Verkehrskonzept am 13. November um 18:00 Uhr


Bürgerbeteiligung zum integrierten Verkehrskonzept

Seit der ersten Planungswerkstatt zum integrierten Verkehrskonzept im Juli sind die Experten mit der Bearbeitung der zahlreichen Vorschläge, Ideen und Anmerkungen die eingegangen sind, beschäftigt. Über 50 Vorschläge und Ideen werden auf ihre Machbarkeit geprüft. Einige konnten bereits umgesetzt werden.
Die Ergebnisse der Bearbeitung möchten wir Ihnen in der zweiten Planungswerkstatt vorstellen. Auch möchten wir die Vorschläge weiter konkretisieren und gegebenenfalls auch priorisieren, um am Ende eine Empfehlung für den Gemeinderat zu erarbeiten.  

Daher laden wir Sie herzlich zur zweiten Planungswerkstatt für 
Montag, den 13. November 2017 ab 18.00 Uhr ein.

Wir haben uns auf einen Wochentag geeinigt, um auch denjenigen Bürgerinnen und Bürger, denen die Teilnahme an einer samstäglichen Ganztagesveranstaltung schwer fällt, eine aktive Teilnahme zu ermöglichen. Die Veranstaltung wird bis ca. 21:30 Uhr dauern und findet in der Hochrheinhalle statt.

Wie immer lohnt sich ein Blick auf die Homepage der Bürgerbeteiligung unter www.beteiligungsprozess-gw.de oder auf der Homepage der Gemeinde. Das Plakat zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns, wenn Sie sich diesen Termin bereits vormerken und wir Sie zahlreich begrüßen dürfen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich wilkommen!
Hinweise
^
Hinweise
  • integriertes Verkehrskonzept