Nachricht

Offizieller Spatenstich für den Bau der Mensa an der Bärenfelsschule.



Anfang Februar haben Bürgermeister Tobias Benz und Bauamtsleiterin Sabine Schneider gemeinsam mit dem beauftragten Architekten Harry Vogt, dem Schulleiter Michael Weber und der Kindergartenleiterin Annette Westendorf sowie Marco Prinzbach vom Bauamt den Spatenstich für die neue Mensa ausgeführt. Mit dem Start ins neue Schuljahr am 11. September soll die Mensa für Schülerinnen und Schüler der Bärenfelsschule sowie die Kinder des Kindergartens Löwenzahn in Betrieb gehen. Es ist geplant auch die Kinder des neu zu bauenden Kindergartens in der „Neuen Mitte Grenzach“ zu versorgen.
Man habe vor Ort ein engagiertes Team, betonte Benz, und man wolle die Belastung für Kindergarten und Schule während der Bauzeit so gering wie möglich halten.
Die Mensa wird vom Förderverein Kinder, Jugend und Kultur betrieben, die bis zu 160 Mahlzeiten werden von einen Caterer tiefgefroren angeliefert und nach dem Cook-and-Freeze Verfahren in Dampfgarern zubereitet.
Die Mensa ist multifunktional ausgelegt, die technische Ausstattung umfasst Beamer und Leinwand, so dass der Raum schnell zu einem Veranstaltungsraum umgestaltet werden kann.
 
Gleichzeitig läuft an der Bärenfelsschule die Vorbereitung zur Ganztagesgrundschule zum nächsten Schuljahr. Eltern können Ihre Kinder bis zum 10. März zur Ganztagesschule anmelden. Das Anmeldeformular und Informationen zur Ganztagesschule an der Bärenfelsschule sind auf der Homepage der Gemeinde und der Schule bereitgestellt.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK