Nachricht

Spatenstich Alternativtrasse Salzländeweg


Mit einem Spatenstich für die Alternativtrasse zum Salzländeweg
erfolgte der Start für Sanierung von Perimeter 1, dem
Roche-Teil der Kesslergrube. 50 Gäste nahmen an dem Festakt
auf dem Gelände teil. Bürgermeister Lutz sprach von einem
historischen Moment für Grenzach-Wyhlen und betonte
die Bedeutung des Komplettaushubs für die nachfolgenden
Generationen. Der ehemalige Salzländeweg bildet nun die
westliche Grenze des Sanierungsgebietes und ist nach Absprache
mit dem Bauamt gesperrt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK