Nachricht

Spatenstich Alternativtrasse Salzländeweg


Mit einem Spatenstich für die Alternativtrasse zum Salzländeweg
erfolgte der Start für Sanierung von Perimeter 1, dem
Roche-Teil der Kesslergrube. 50 Gäste nahmen an dem Festakt
auf dem Gelände teil. Bürgermeister Lutz sprach von einem
historischen Moment für Grenzach-Wyhlen und betonte
die Bedeutung des Komplettaushubs für die nachfolgenden
Generationen. Der ehemalige Salzländeweg bildet nun die
westliche Grenze des Sanierungsgebietes und ist nach Absprache
mit dem Bauamt gesperrt.