Nachricht

Fasnachtsfeuer 2021 ohne Umzug und Scheibenschlagen


Trotz der schwierigen Umstände wird auch in diesem Jahr das Fasnachtsfeuer auf dem Mühlerain (Wyhlen) am Samstag, den 20. Februar und auf dem Rettenacker (Grenzach) am 21. Februar jeweils um 18.00 Uhr abgebrannt.
Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen und Ausgangsbeschränkungen wird es in beiden Ortsteilen keinen Umzug geben und auch kein Schibe schlagen stattfinden. Die Zugänge sowie die Aufstellflächen in Wyhlen und in Grenzach werden weiträumig abgesperrt.

Auch wenn die Durchführung des  „Fasnachtsfeuers“ dieses Jahr anders als sonst sein wird, wünschen wir uns, dass Sie diese Tradition auf einem Corona konformen Spaziergang durch Grenzach oder Wyhlen zumindest aus der Ferne  genießen können.

Bitte kommen Sie nicht zu den bekannten Plätzen, wo die Umzüge sich bisher gesammelt haben. Und bitte beachten Sie die weiträumigen Absperrungen und kommen  Sie nicht direkt zum Fasnachtsfeuer auf dem Mühlerain und dem Rettenacker.
 
Bitte halten Sie sich an die Regeln der gültigen Corona-Verordnung.
 
Fasnachtsfeuer auf dem Mühlerain
Samstag, 20.02.2021 um 18.00 Uhr.

Fasnachtsfeuer auf dem Rettenacker
Sonntag, 21.02.2021 um 18.00 Uhr.