Nachricht

Öffentlicher Badebetrieb im Hallenbad eingestellt


Durch die neue Corona-Verordnung der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss der öffentliche Badebetrieb im Hallenbad Grenzach-Wyhlen ab sofort bis vorerst Ende November eingestellt werden.

Das Hallenbad war erst am 20. Oktober mit einem umfassenden Hygienekonzept eröffnet und von der Bevölkerung gut angenommen worden. Sobald eine Öffnung wieder möglich ist, werden wir Sie hier an dieser Stelle informieren.

Weitere Infos zu unseren Bäderbetrieben finden Sie auch auf www.grenzach-wyhlen.de/de/Freizeit-Tourismus/Baeder-Sauna.