Nachricht

Vollsperrung Gmeiniweg und Emil-Barell-Straße ab 30. Juni


Zur Durchführung abschließender Bauarbeiten (Asphalteinbau und Markierungsarbeiten) am neuen Kreisverkehr der geplanten Ortsumfahrung werden der Gmeiniweg von der Kreuzung zur Hardtstraße sowie die Emil-Barell-Straße bis hin zur Einmündung ins Industriegebiet ab Dienstag, den 30. Juni voll gesperrt.

Die Sperrung geht voraussichtlich bis Samstag, den 04. Juli. Die Umleitung erfolgt für PKWs ab der B34 Kreuzung am Schulzentrum über die Südstraße und Hardtstraße über den Gmeiniweg und die Rheinallee hin zur Emil-Barell-Straße. LKWs werden vom Kreisverkehr B34 Ortseingang Wyhlen-Ost aus über die Kraftwerksstraße, Gewerbestraße, Südstraße und Hardtstraße auf den Gmeiniweg umgeleitet.

In der Rheinallee in Höhe der ehemaligen Anlegestelle gilt außerdem bereits vorher ein absolutes Halteverbot auf beiden Seiten. Frei dagegen bleibt –wenn es die Bauarbeiten zulassen -  der Geh- und Radweg an der westlichen Seite des Gmeiniwegs von Süden herkommend, welcher in die Emil-Barell-Straße führt.