Nachricht

Zoll Grenzach-Wyhlen: Halbseitige Sperrung vom 9. bis 12. Juni
Einrichtung einer Dauerzählstelle zur Verkehrsdatenerfassung


Landkreis Lörrach. Die Situation der coronabedingt weniger frequentierten Grenze zur Schweiz wird in Grenzach-Wyhlen zur Errichtung einer Dauerzählstelle zur Verkehrsdatenerfassung genutzt. In Absprache mit den Schweizer Behörden werden hierzu tagsüber vom 9. bis 12. Juni, jeweils zwischen 8 und 18 Uhr, auf einer Länge von 90 Metern vor der Grenze die Fahrspuren halbseitig im Wechsel gesperrt. Der Verkehr wird mittels Ampeln geregelt. Die Zu- und Ausfahrt der Sackgasse Hörnle bleibt nutzbar.

Das Land Baden-Württemberg lässt die Induktionsschleifen installieren, um den grenzüberschreitenden Verkehr statistisch besser erfassen zu können.