Bebauungsplan Hofäcker - 2. Änderung

Gemeinde Grenzach-Wyhlen                                                                 23.05.2019
Bauamt                                                                                                     Az.:621.41-49
Frau Klemin                                                             




Öffentliche Bekanntmachung
Aufstellungsbeschluss und öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes „Hofäcker – 2. Änderung“
Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach   §13a BauGB
 
A.  Ortsübliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses für den Bebaungs-plan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach        §13 a BauGB „Hofäcker – 2. Änderung“ in Grenzach-Wyhlen

B.  Ortsübliche Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach     §13a BauGB „Hofäcker – 2. Änderung“ in Grenzach-Wyhlen
 
Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat der Gemeinde Grenzach-Wyhlen hat in der öffentlichen Sitzung am 21.05.2019 aufgrund von § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen den Bebauungsplan „Hofäcker – 2. Änderung“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufzustellen.

Im beschleunigten Verfahren gelten die Vorschriften des vereinfachten Verfahrens nach § 13 Abs. 2 und 3 BauGB entsprechend. Der Bebauungsplan wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 3 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

Der räumliche Geltungsbereich mit einer Gesamtfläche von ca. 1.409 m² ist dem nachfolgend abgedruckten Kartenausschnitt zu entnehmen.


Hofäcker


 
Ziele und Zwecke

 
Das Plangebiet des Bebauungsplanes „Hofäcker – 2. Änderung“ überplant einen kleinen Teilbereich des bestehenden, rechtsverbindlichen Bebauungsplanes „Hofäcker“.
Die Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes „Hofäcker“ (in Kraft getreten am 27.05.1994) stehen der Verwirklichung einer zeitgemäßen Bebauung auf der Fläche des Planungsgebietes entgegen, da lediglich ein kleines Baufenster für eine Einfamilienhausbebauung zur Verfügung stehen.  Für den Geltungsbereich der 2. Änderung des rechtsverbindlichen Bebauungsplans „Hofäcker“, liegt ein Bauantrag für einen Anbau an ein bestehendes Gebäude vor.

Mit der Einleitung des Bebauungsplanänderungsverfahrens wird das Ziel verfolgt, die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen zur Realisierung des Vorhabens zu schaffen.
Innerhalb des Plangebietes soll das bestehende Einfamilienhaus nach Süden und Westen erweitert werden.
In der Gesamtbetrachtung wiederspricht das vorliegende bauliche Konzept nicht den städtebaulichen Zielen der Innenentwicklung der Gemeinde Grenzach-Wyhlen.

Gegenstand der vorliegenden 2. Änderung des Bebauungsplans sind im Einzelnen die zeichnerischen Festsetzungen zur überbaubaren Grundstücksfläche (Baugrenze) sowie eine Festsetzung zum Maß der baulichen Nutzung (maximale Gebäudehöhe).
Im räumlichen Geltungsbereichs des Bebauungsplanes „Hofäcker – 2. Änderung“ gelten die planungsrechtlichen Festsetzungen sowie die Satzung über die örtlichen Bauvorschriften des Bebauungsplanes „Hofäcker“ unvermindert weiter, sofern sie nicht Bestandteil der 2. Bebauungsplanänderung sind.


Öffentliche Auslegung des Planentwurfs

Der Gemeinderat der Gemeinde Grenzach – Wyhlen hat am 21.05.2019 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplans „Hofäcker – 2. Änderung“ vom 21.05.2019 gebilligt und beschlossen diese gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.
 
Der Bebauungsplanentwurf der 2. Änderung in der Fassung vom 21.05.2019 liegt mit Begründung


vom 11. Juni 2019 bis einschließlich 12. Juli 2019
 

beim Bauamt im Rathaus der Gemeinde in Grenzach-Wyhlen, Rheinfelder Straße 19, 79639 Grenzach-Wyhlen, Zimmer 2.04 während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.

Innerhalb der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Gemeinde vorgebracht werden.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und § 4a Abs. 6 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan und die Örtlichen Bauvorschriften unberücksichtigt bleiben.
 
Grenzach-Wyhlen, den 31. Mai 2019                     

Ebi-Kuhn, Bürgermeisterstellvertreterin
 
 

Anlagen:

01_Übersichtslageplan

02_Zeichnerischer_Teil

03_Begruendung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK