Öffentliche Bekanntmachung Bebauungsplan Buttenhalde

Gemeinde Grenzach-Wyhlen                                                                                     13. November 2018
Bauamt                                                                                                                           Az.: 621.41-16
Herr Deschler
 
 
 
Öffentliche Bekanntmachung der
Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB
zum Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes
„Buttenhalden“ Gemarkung Wyhlen
im vereinfachten Verfahren gem. § 13 BauGB
ohne Durchführung einer Umweltprüfung gem. § 2 (4) BauGB
 
Der Technische Ausschuss der Gemeinde Grenzach-Wyhlen hat am 16.10.2018 in öffentlicher Sitzung die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Buttenhalden“ im Ortsteil Wyhlen gem. § 1 (3) und (8) i.V. mit 13 BauGB beschlossen. Die Änderung des Bebauungsplans erfolgt ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB.
 
Der Gegenstand der Änderung betrifft den zeichnerischen Teil, d.h. den Straßen- und Baufluchtenplan im Bereich der öffentlichen Grünfläche im Ostteil. Dort ist die Festsetzung eines Baufensters von ca. 5 x 10 Meter Größe für den Bauwagen des Waldkindergartens vorgesehen. Ebenfalls ist die Übernahme der aktuellen Wege- und Straßenflächen hiermit einbezogen.
Die Gemeinde Grenzach-Wyhlen und der Verein Die Spielwiese e.V. haben vor einiger Zeit gemeinsam ein Konzept für die Entwicklung eines Waldkindergartens im Bereich des Spielplatzes Buttenhalden entwickelt. Für den Waldkindergarten wurde ein 10 Meter langer und 3 Meter breiter „Hobbit-Bauwagen“ angeschafft. Dieser dient als Aufenthaltsraum bei schlechtem Wetter, als Gruppenraum für die Kinder und beinhaltet auch eine Toilette. Das Vorhaben befindet sich im Bebauungsplan „Buttenhalden“ und trotz der Baugenehmigung vom Dezember 2016 noch im Stadium der Duldung, da aus Sicht des Landratsamtes für eine Genehmigung zuvor der Bebauungsplan angepasst werden muss. Der aktuelle Bebauungsplan setzt für den Änderungsbereich eine öffentliche Grünfläche mit der Zweckbestimmung „Kinderspielplatz“ fest.
 
Der Änderungsbereich ist im folgenden Kartenausschnitt dargestellt.




Der Technische Ausschuss der Gemeinde Grenzach-Wyhlen hat am 16.10.2018 in öffentlicher Sitzung den Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Buttenhalden“ gebilligt und beschlossen gem. § 3 (2) BauGB die Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen. Gleichzeitig wurde beschlossen die Behörden und die sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 (2) BauGB anzuhören.
 
 
Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Buttenhalden“ in der Fassung vom 29.08.2018 liegt mit Begründung
 
vom 26. November 2018 bis einschließlich 28. Dezember 2018
 
beim Bauamt im Rathaus der Gemeinde in Grenzach-Wyhlen, Rheinfelder Straße 19, 79639 Grenzach-Wyhlen, Zimmer 2.04 während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.
Alle Unterlagen können auch auf der Homepage der Gemeinde unter
 
http://www.grenzach-wyhlen.de/de/Aktuelles/Aktuelle-Projekte eingesehen werden.
 
 
Während dieser Auslegungsfrist können bei der Gemeindeverwaltung Anregungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben können. Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) unzulässig ist, wenn mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.
Da das Ergebnis der Behandlung der Anregungen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers erforderlich.
 
Grenzach-Wyhlen, den 16. November 2018                                                              Dr. Tobias Benz, Bürgermeister
 

Anlagen


Satzung

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK