Volltextsuche auf: https://www.grenzach-wyhlen.de

Bekanntmachung Baulandumlegung "John", Gemarkung Grenzach

Gemeinde Grenzach-Wyhlen                                                                               Landkreis Lörrach

Umlegungsausschuss

Baulandumlegung „John“, Gemarkung Grenzach

Bekanntmachung

I.       Beschluss über die Aufstellung des Umlegungsplanes

Der Umlegungsausschuss hat in seiner Sitzung am 18. Mai 2021 den Umlegungsplan gemäß § 66 Abs. 1 des Baugesetzbuches in der Fassung der Bekanntmachung vom 03. November 2017 (BGBl. I S. 3634) mit sämtlichen Änderungen für folgende Grundstücke (Flurstücke) der Gemarkung Grenzach aufgestellt:

Flst. 1315, 1316, 1317, 1318, 1319, 1320, 1322, 1322/1, 1323, 1324, 1325, 1326,

Flst. 1327, 1328/1, 1329, 1329/1, 1330, 1595, 1596, 1598, 1599, 1603/1, 1608.

Dem Umlegungsplan liegt der seit 08.01.1988 rechtsverbindliche Bebauungsplan „John“ zugrunde. Der Umlegungsplan besteht aus der Umlegungskarte und dem Umlegungsverzeichnis für die Ordnungsnummern 1 bis 16.

II.    Einsichtnahme bei berechtigtem Interesse, Zustellung von Auszügen

Der Umlegungsplan enthält gemäß § 66 Abs. 2 BauGB den in Aussicht genommenen Neuzustand mit allen tatsächlichen und rechtlichen Änderungen, die die im Umlegungsgebiet gelegenen Grundstücke erfahren. Der Umlegungsplan kann bei der Geschäftsstelle des Umlegungsausschusses in der Bauverwaltung, Rheinfelder Str. 19, Zimmer 204 in 79639 Grenzach-Wyhlen während der üblichen Dienststunden eingesehen werden. Der Umlegungsplan kann nur von demjenigen und nur insoweit eingesehen werden, als ein berechtigtes Interesse dafür dargelegt wird.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen eingeschränkten Zugänglichkeit des Rathauses ist die Einsicht während dieser Zeit mit telefonischer oder schriftlicher Voranmeldung unter Tel.: 07624/ 32-0 bzw. E-Mail: bauamt@grenzach-wyhlen.de möglich.

Den am Umlegungsverfahren nach § 48 BauGB Beteiligten wird ein ihre Rechte betreffender Auszug aus dem Umlegungsplan mit Rechtsbehelfsbelehrung zugestellt (§ 70 Abs. 1 BauGB).

III.     Ablauf der Frist für die Anmeldung von Rechten

In der öffentlichen Bekanntmachung der Gemeinde Grenzach-Wyhlen vom 15.07.2016 über den Umlegungsbeschluss ist zur Anmeldung von Rechten aufgefordert worden. Nach § 48 Abs. 2 Satz 2 BauGB ist die Frist zur Anmeldung von Rechten mit dem Tag des Beschlusses über die Aufstellung des Umlegungsplanes abgelaufen.

Grenzach-Wyhlen, den 02.07.2021                                             Dr. Tobias Benz, Bürgermeister

Direkt nach oben